Im April war ich mal wieder für ein paar Tage in der Uckermark auf Heimaturlaub. ;) Schon lange hab ich meiner Schwester versprochen, mit ihr auf Fototour zu gehen um ihr ein paar Techniken zu erklären und ihre Fragen zum Fotografieren zu beantworten. Ein kleiner privater Workshop sozusagen. Es ging in ein abgelegenes Waldstück in dem wir schon vor einigen Jahren mal waren. Hier ist ein wunderschöner Bach der sich seinen Weg durch den Wald sucht und eine schon lange ungenutzte Brücke, die längst von der Natur eingenommen wurde. Während meine Schwester also mit ihrer DSLR Langzeitbelichtungen vom Bachlauf erstellte und einiges anderes ausprobierte, hatte ich zwar meine Canon 7D mit dabei, aber machte die meisten Bilder wiedermal mit dem iPhone.

IMG_4373

 

IMG_4384

 

Nicht nur die Brücke und der Bach waren interessante Fotoobjekte, auch der Wald drum herum hatte einen ganz besonderen Charme und für mich teilweise auch etwas mystisches.

 

IMG_4402

 

IMG_0316

 

IMG_4374

 

IMG_4379

 

Natürlich hatten wir auch die Hunde dabei, die sich bei dem tollen Wetter und in der Umgebung sehr wohl fühlten. Das obligatorische Selfie mußte auch sein.

 

DCIM100GOPRO