Ich war nie jemand der die Augen verschlossen hat, oder weg schaute wenn es Probleme gab. Ich hab meistens versucht mich einzumischen und sie zu klären. Auch und besonders in meinem  Job. Wenn ich 8 Stunden und meistens auch mehr an einem Ort, mit Menschen verbringen muß von denen zumindest die meisten nett sind und ich einige wenige sogar als Freunde bezeichnen würde, versuche ich eben es mir und auch diesen Menschen so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört für mich, Probleme anzusprechen und zu versuchen diese aus der Welt zu schaffen.

Wenn aber weder Chefetage, Vorgesetzte noch Kollegen da mitziehen, also offensichtliche Probleme nicht erkennen oder nicht erkennen wollen, sich denken läuft doch auch so oder aber ihr gemecker lieber weiterhin hinter vorgehaltener Hand raus lassen weil es einfacher ist oder sie zu mehr nicht den Arsch in der Hose haben. Dann frag ich mich, warum  ich dann noch alleine irgendwas versuchen soll.

Also mach ich mein Ding, konzentrier mich lieber wieder auf mein eigentliches Ziel, alles andere so gut wie möglich, aber auch nicht mehr als nötig.

Veröffentlicht von Mario

... ist Mitbegründer vom Blickwinkelkombinat und steht hinter der Kamera beim Dreh von Image-, Portrait- und Werbefilmen. Fotografiert Landschaften, Essen, Außen- und Innenarchitektur. Erstellt Webseiten und veröffentlicht Audio- und Videopodcasts.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen