Gestern Nachmittag, habe ich das erste mal von den Gerüchten gehört das Apple an einem Auto arbeiten soll. Am Abend schrieb ich dann so lapidar den folgenden Tweet.

Eigenes Apple Car oder Übernahme von Tesla?

Ja die Apple Watch reizt mich Geek schon, aber zurück zum Apple Car. Nein keine Ahnung ob an den Gerüchten was dran ist und ob es dann so heißen wird, aber spannend finde ich es schon. Auch wenn ich mir dann auch dachte das ich davon wohl kaum das „Rechts unten“ Modell leisten kann. Jedenfalls sind das alles noch Gerüchte, so wie das Gerücht das Apple an der Übernahme von Tesla interessiert sein soll. Natürlich stand in dem Tweet auch gleich eine 2 stellige Zahl die auf Billionen endete. Wir wissen alle was man von Gerüchten halten sollte und gerade wenn es um Apple geht überschlagen sich Fanboys und Hater schnell. Ausserdem steigen auch schnell Leute auf so Themen ein die etwas Ruhm und Traffic abgreifen wollen.

Teststrecke auf dem Apple Campus

Don Dahlmann hat sich zu dem Thema bei MobileGeeks einmal Gedanken gemacht. Seine Überlegungen dazu wie Apple das Thema angehen könnte, sind jedenfalls nicht abwegig und mit Google ist ja auch schon auf der selben Schiene unterwegs. Natürlich steckt das alles noch sehr in den Kinderschuhen wie er schreibt, aber der Markt ist da und wenn man nicht frühzeitig mit spielt ist der Zug oder das Auto eher dann wohl abgefahren. Dann würde auch der neue Apple Campus Sinn machen. Dieses Ringförmige Gebäude schreit doch gerade nach eine Hochgeschwindigkeits-Teststrecke im Keller. ;)

Fahrende Werbe- und Verkaufsräume

Jedenfalls, sollte es wie Don Dahlmann vermutet, eher in die Richtung von Selbstfahrenden Autos gehen. Die man nur kurz mietet, also per App ruft um sich zum Ziel Chauffieren zu lassen, hat das noch einen ganz hervorragenden Nebeneffekt. Diese Autos währen fahrende Werbe- und Verkaufsräume. Es könnten Bildschirme im Auto die neuesten Geräte anpreisen und vielleicht könnten sie, gut gesichert natürlich, auch gleich zum Testen daneben liegen. Bei gefallen wird die Route geändert und ein Zwischenstopp beim nächsten Apple Store eingelegt.

Man darf aber auf alle Fälle gespannt sein was die nächsten Jahre passieren wird. Mich persönlich interessieren Fahrzeuge die von Elektromotoren angetrieben werden schon sehr. Den Nissan Leaf oder einen Tesla würde ich definitiv gern mal testen und kann mir gut vorstellen so ein Gefährt einzusetzen. Beim Tesla müsste mir allerdings noch der Preis und beim Nissan Leaf die Reichweite entgegen kommen. Da aber alles noch am Anfang ist, kann das in ein paar Jahren schon ganz anders aussehen. Wahrscheinlich wären wir auch schon viel weiter, hätten die Ölkonzerne nicht so viel Einfluss auf die Politiker und ihre Arbeit.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen