Projekt: where i stand

Im April 2013 habe ich das erste mal ein Panorama aufgenommen, das etwas anders war als üblich. Ich habe es in der Höhe, also Vertikal aufgenommen. Dabei habe ich immer darauf geachtet, dass mein Standpunkt zu sehen ist. Irgendwie hat sich daraus eine Art Projekt entwickelt. Ich habe immer mal wieder so ein Panorama aufgenommen. Das ist eines der ersten Bilder hier und eher unspektakulär. Die ungewöhnliche Perspektive macht natürlich den Reiz aus, aber es kommen auch noch sehr interessante und schöne Aufnahmen aus dem Projekt.

Für eine größere Ansicht aufs Bild klicken.

where i stand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen