Hach endlich wieder Montag! Was ist das eigentlich mit meiner Montagsliebe? Ich hab zwar so ein paar Erklärungen aber so richtig weiß ich es auch nicht. Besser aber als immer nur aufs Wochenende zu warten um zu feiern. Hmm Wochenende, vielleicht wegen dem „Ende“? Ich mag einen neuen Start auch lieber als ein Ende.

Wie auch immer. Nach sehr langer Pause war ich heute das erste mal wieder Joggen. Das letzte mal bin ich am 16.März gelaufen. Es war mir also klar, dass es schlimm wird. Nicht nur wegen den merkwürdigen Schmerzen die ich schon seit Wochen im linken Fuss habe, auch weil ich eben ganz klar ausser Form bin und  auch wieder zugenommen habe. Womit ich natürlich sehr unzufrieden bin und was mich auch wirklich sehr nervte. Höchste Zeit also etwas zu tun. Ich habe das Joggen auch vermisst aber der innere Schweinehund war immer überzeugender. Fazit: Es war wirklich schlimm. Natürlich bin ich zu schnell gestartet und merkte das auch sehr schnell. Meine geplante Strecke habe ich aber geschafft. Danach war ich kaputt aber glücklich. Die länge der Strecke war lächerlich kurz im Vergleich zu den Strecken sonst, aber ich muss auch erstmal wieder rein kommen und starte daher langsam.