Der erste Herbststurm dem die Seebrücke trotzen muss. Die Wellen schlugen gegen die Seebrücke und die Gischt spritzte hoch. Der Wind trieb das Wasser über die Seebrücke. Mich hält sowas ja nicht ab also bis ans Ende und den Elementen aussetzen. Ich bin nass und schmecke nach Salzwasser. Ich liebe es.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen