Facebook oder Instagram haben scheinbar an den Insights von Instagram etwas rumgeschraubt. So sind die Zeiten wann Follower mit dem Account/Posting interagieren jetzt schwammiger. Bisher war es eine Anzeige im Stundentakt und jetzt wurde der Rythmus auf 3 Stunden getaktet. Ziemlich viel wie ich finde. Man muss also schätzen, wann ein guter Zeitpunkt für ein Posting ist und 2 Stunden zu früh oder zu Spät, kann schon einen großen Unterschied machen für die Performance eines Beitrages. Ob sich die Änderungen auch auf Analyse-Tools von Drittanbietern auswirken, habe ich bisher noch nicht beobachten können.

Wie die Darstellung bisher war, könnt ihr in meinem Instagram Guide für Unternehmen sehen. Die neue Darstellung seht ihr oben als Titelbild. Natürlich sind hier nur Business-Account betroffen.

Veröffentlicht von Mario

... ist Mitbegründer vom Blickwinkelkombinat und steht hinter der Kamera beim Dreh von Image-, Portrait- und Werbefilmen. Fotografiert Landschaften, Essen, Außen- und Innenarchitektur. Erstellt Webseiten und veröffentlicht Audio- und Videopodcasts.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen