Kategorien
Marketing

Delittantisches Marketing

Mit einem Handfeger kann man keinen Schnee schaufeln.
Delittantisches Marketing regt mich manchmal auf, auch wenn es mir egal sein könnte.

Das Potential ist da, sogar jede Menge. Genutzt wird es nur nicht und wenn dann so Stümperhaft das es weh tut.
Wenn ich was sage, bin ich nur der der immer meckert. Gefragt werde ich natürlich nicht, aus falschen Stolz und persönlichen Befindlichkeiten.
Dabei finde ich es echt nur traurig und schade das es so vor die Wand gefahren wird. Es regt mich innerlich auf, aber ich seh auch nicht mehr ein mich zu engagieren. Auch die Chance haben sie verkackt.
Das passiert wenn man sich für Social Media nicht wirklich interessiert und Marketing auch nur als Job sieht. Viel Erfolg die nächsten 5 Jahre.

Von Mario

... ist Mitbegründer vom Blickwinkelkombinat und steht hinter der Kamera beim Dreh von Image-, Portrait- und Werbefilmen. Fotografiert Landschaften, Essen, Außen- und Innenarchitektur. Erstellt Webseiten und veröffentlicht Audio- und Videopodcasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.