Kategorien
Videographie

Gimbal Freefly Movi für das Smartphone – Konkurrenz für DJI Osmo Mobile

Gimbal Freefly Movi für das Smartphone

Eine meiner nächsten Anschaffungen, sollte ein Gimbal für das Smartphone aus der rechten Hosentasche sein. Das es der DJI Osmo Mobile* wird, war eigentlich ganz klar. Eigentlich ist eigentlich aber kein Wort und als ich jetzt das Video da oben bei Alex gesehen habe, bin ich mir nicht mehr so sicher. Das sieht nämlich ganz gut aus, was sie da zusammen gelötet haben. Bisschen Zeit hätte ich ja noch zu überlegen, da der Freefly Movi im 2. Quartal 2018 kommen soll. Nur will ich so lange warten?

#Gimbal #Smartphone #Video #DJI #Movi
* Affiliate Link

Wer diesen Artikel gelesen hat, dem hat auch dieser hier gefallen:

DJI Osmo – Holiday 2015 – „The Photo Album

Kategorien
Videographie

Flying over Iceland

Es dürfte inzwischen den meisten bekannt sein, dass Iceland oder Island eine faszinierende Anziehung auf mich hat. Das obwohl ich das Land der Elfen und Trolle bisher nur von Videos und Fotos kenne. Es wird aber dazu kommen, das ich mir meinen Rucksack packe und 3 Wochen durch Island ziehe. So ist jedenfalls der Plan. Bis es soweit ist stille ich mein Fernweh mit Videos wie diesem hier. Na ja eigentlich füttere ich mein Fernweh eher an, aber egal es ist faszinierend wie viele Gesichter diese vermeintlich eher karge Landschaft hat. In jedem Video entdeckt man wieder neues, wo man davor sitzt und denkt: Island? Wirklich?

Flying over Iceland (Part. II) from Yannick Calonge on Vimeo.

Kategorien
Netzwelt Videographie

Dubai Flow Motion

Timelapse Videos waren mal der ganz heiße Scheiß und jeder wollte eins machen und gefühlt machte auch jeder eines. In letzter Zeit stell ich immer häufiger fest, das ein Timelapse mich aber nun wirklich nicht mehr hinter dem Ofen vor holen kann und ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Timelapse gesehen habe das ich wirklich bis zum Schluss angeschaut habe. Dann tauchten die ersten Hyperlapse Videos auch YouTube und Vimeo auf und plötzlich war mehr Bewegung in den Videos und man hatte etwas mehr „action“, aber auch hier merke ich wie es mich oft nicht mehr anspricht.

Es ist glaube ich eine Art Reizüberflutung auch wenn man das Gefühl hat das es Langweilig ist. Man scheint schon alles gesehen zu haben, egal wie übertrieben bunt die Videos sind oder wie viel Tilt-Shifteffekte in den Videos vorkommen. Obwohl ich natürlich auch weiß, dass ich Filme und Videos inzwischen sehr viel anders sehe, als der „normale“ Konsument. Aber trotz der Masse an Timelapse und jetzt dann auch Hyperlapse videos, die unsere Aufmerksamkeit wollen, gibts dann doch immer wieder Perlen die da hin und wieder auftauchen. Die irgendwas anders machen oder doch noch was neues finden, ob nun bei der Aufnahmetechnik oder später bei der Bearbeitung.

Dubai Flow Motion ist so ein Video auf das ich heute früh, noch im Bett liegend aufmerksam wurde durch einen Tweet von Philip Bloom. Sehr gut gemacht und extrem viel Arbeit steckt dahinter und ist natürlich ein ganz neues Level. Hier also der Film:

 

Dubai Flow Motion from Rob Whitworth on Vimeo.

Kategorien
Netzwelt Videographie

Hurst Racing Tires

Ich glaube, solche Videos kann man auch nur in Amerika machen. Hier hat keiner den Arsch dazu in der Hose und schon gar nicht den nötigen Humor.

via: favtastic

Kategorien
Videographie

Slowmotion Tattoo

Ach ich muß auch wieder unter die Nadel, hab da schon 3 Ideen im Kopf die umgesetzt werden sollen. Allerding bekomm ich so ein Video dann nicht auch noch nebenbei erstellt. Jedenfalls nicht wenn ich verziert werde.

 
via: Kraftfuttermischwerk

Kategorien
Videographie

A Spanish Roadtrip

2 Wochen fuhren Daniel Klein und Mirra Fine durch Spanien und haben scheinbar eine wundervolle Landschaft und sehr leckeres Essen geniessen können. Ich bin wirklich neidisch und sehr hungrig gerade. Außerdem hoffe ich, das auch wir noch ein ähnliches Projekt in die Tat umsetzen können. Auch wenn es bisher, nur eine vage Idee ist und es auch nicht unser Roadtrip wird, sondern wir diesen „nur“ mit der Kamera begleiten werden. Wie auch immer, schaut euch das tolle Video von Daniel und Mirra an.

 

spanishroadtrip

spanishroadtrip

spanishroadtrip

spanishroadtrip