Kategorien
Quick&Dirty

Hightower

Gerade beim Joggen, ich war gerade bei Km 5 ungefähr, ehemaligen polnischen Arbeitskollegen wieder getroffen. Wirklich schön das er wieder hier ist, hab mich sehr gefreut ihn wieder zu treffen. Was mich auch gefreut hat, festzustellen das ich mich beim laufen unterhalten konnte ohne das ich Probleme mit der Atmung bekomme.

Kategorien
Privat

Beastmode

Brooks BEAST

Gestern habe ich seit über 10 Jahren, beim letzten mal war ich nämlich noch bei der Bundeswehr, zum ersten mal wieder in Laufschuhe gestiegen um auch wirklich zu laufen.
Vorgenommen oder geplant war das schon etwas länger und jetzt endlich, hab ich mir auch entsprechende Schuhe und Kleidung für diesen Sport angeschafft. Zudem gab es vor einiger Zeit die APP Runtastic Pro für umme, das passte also auch. Ich benutz die auch nur weil sie für umme war und kann daher nicht sagen ob die APP gut ist oder andere besser sind. Ihr könnt mir aber gerne Zeugs empfehlen.

Ich bin gestern nach einer Nacht in der ich immer mal wieder wach wurde, um 6:15 aufgestanden. Ging erst mit dem Hund eine kleine Runde und gab dem Keks das Fressen. Danach machte ich mich fertig und startete die Aktivität. ;)

runtastic

Ich machte 3 Pausen und wieder zurück war ich natürlich ziemlich kaputt, aber ich fühlte mich trotzdem gut. Schon Mittags spürte ich dann wie es sich ein Muskelkater in meinen Oberschenkeln bequem machte. Ich weiß nicht warum, aber Muskelkater finde ich ne ziemlich witzige Sache und ich mach dann auch gerne Bewegungen, damit ich den auch Spüre. Wie dem auch sei, mit dem Ergebnis des ersten Laufes bin ich zufrieden.

Gestern Abend versprach der Blick auf den Wetterbericht nichts gutes. Regen war Angesagt und so machte ich mir etwas Sorgen ob ich mich heute aufraffen kann wenn der Muskelkater noch da ist und es zusätzlich auch noch regnet. Kurz nach 6 aufgestanden und erstmal mit dem Hund eine kleine Runde gedreht, draußen noch alles trocken. Zurück vom Gassi gehen machte ich mich also fertig und los ging es.

 

runtastic1

Gestern merkte ich, das am Strand laufen für mich nicht optimal ist, da ich nur schlecht einschätzen kann wie ich vorwärts komme. So lief ich heute an der Promenade entlang und konnte mich gleich noch ein wenig pushen wenn ich eine Pause machen wollte.

Bis zur nächsten Bank noch, dann pause.

Ach komm die nächste auch noch

Die Runtastic APP, verlor heute leider öfter das GPS Signal oder es lag daran das ich etwas langsamer lief, jedenfalls wurde meine Aktivität mehrmals automatisch unterbrochen. daher vermutlich auch die Pausenzeit. Ich glaube nicht das es 10 Minuten Pause waren. Vielleicht schalte ich das automatische erfassen von Pausen einfach ab. Tatsächlich habe ich nur 2 Pausen gemacht heute und gefühlt lief es trotz Muskelkater schon besser.

Bleibt mir nur noch was zu der Kleidung zu sagen. Ich fand diese engen Laufhosen immer etwas albern, aber ich muß sagen, es läuft sich wirklich angenehm, wenn ich das mit dem Trainingsanzug der Bundeswehr damals vergleiche. Meine Schuhe sind die Brooks BEAST, die mir empfohlen wurden weil sie besonders für Leute mit etwas mehr Kampfgewicht geeignet sind und wirklich guten halt bieten. Nach 2 mal laufen mit den Biestern, kann ich das ohne weiteres so unterschreiben und diese auch getrot weiter empfehlen.