Kategorien
Netzwelt

LiveStream per YouTube

LiveStream bietet Periscope und seit kurzem auch Facebook und bald auch noch YouTube. LiveStream finde ich toll und Spannend, aber warum jetzt YouTube auch noch? YouTube hat viele Baustellen und User bemängeln einiges am Service. Statt anderen Netzwerken nachzueifern, sollte man vielleicht lieber auf die Community hören und ihre Beschwerden abarbeiten. Livestreams sind für YouTube eine neue Baustelle die dem Netzwerk vielleicht mehr schadet als nützt. Man muss nicht immer alles anbieten. Die User haben die Qual der Wahl das sie jetzt schon nicht wissen ob sie zum Beispiel Periscope oder Facebook nutzen sollen. Ich bezweifel das YouTube da momentan etwas gewinnen kann.

 

mehr dazu auf wired.de

Von Mario

... ist Mitbegründer vom Blickwinkelkombinat und steht hinter der Kamera beim Dreh von Image-, Portrait- und Werbefilmen. Fotografiert Landschaften, Essen, Außen- und Innenarchitektur. Erstellt Webseiten und veröffentlicht Audio- und Videopodcasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.